Ambulanter Betreuungsdienst              Tagesbetreuung
                                                    Zabel UG (haftungsbeschränkt) 
                                  Freude am Leben
                                                                       Heute,morgen,übermorgen......

 

Konzept

Inhalt

Einleitung

Zielgruppe

Ziel der Angebote

Angebote und Aktivitäten

Betreuung in der Wohnung des Kunden:

Für Kunden, die Ihre Wohnung verlassen:

Gruppenangebote/Tagesbetreuung

Betreuungszeit

Kosten der Betreuung

Qualitätssicherung

Standards für alle Mitarbeiter

Vernetzung des Angebotes

Öffentlichkeitsarbeit

              

Einleitung

Pflege betrifft immer den ganzen Menschen, mit seinen körperlichen, geistigen und seelischen Bedürfnissen.

Nach wie vor leben die meisten Demenzkranken in privaten Haushalten und werden zumeist von nahen Angehörigen (vor allem von ihren Ehepartnern, Töchtern oder Schwiegertöchtern) betreut und gepflegt. Dieses verlangt viel Engagement, Verzicht auf Freizeit und die Bereitschaft, gegebenenfalls auch „Rund-um-die-Uhr“ zu begleiten und zu unterstützen. Pflegende Angehörige stehen daher häufig unter hohem psychischen und sozialen Druck. Als besonders belastend wird empfunden, wenn problematische Verhaltensweisen wie Aggressivität, Schreien und Wahnvorstellungen bei dem Erkrankten hinzukommen.

Niemand kann und muss diese schweren Aufgaben auf Dauer und ganz alleine erfüllen. Auch im Interesse des Kranken ist es wichtig und ratsam,mit den eigenen Kräften hauszuhalten und sich frühzeitig nach Möglichkeiten der Beratung und Entlastung um zu sehen.

Ziel ist es, unseren Pflegekundinnen und Pflegekunden, deren Angehörigen und betreuenden Bezugspersonen so viel Unterstützung wie möglich anzubieten, damit die pflegebedürftigen Personen so lange wie gewünscht in der eigenen Umgebung verbleiben können.

Dabei können Betreuungs-und Entlastungsleistungen einen großen Beitrag leisten. Insbesondere Vereinsamung, Apathie, Depression und Immobilität können hierdurch vermieden bzw. verringert werden. Dadurch kann Pflegebedürftigkeit vorgebeugt beziehungsweise die bestehende Pflegebedürftigkeit gemindert  und pflegende Angehörige entlastet werden.

Im Konzept geben wir Aufschluss über die Art, Umfang,Abläufe und Qualität unserer angebotenen Leistungen.

Das vorliegende Konzept dient der Beantragung auf Anerkennung eines niedrigschwelligen Hilfe und Betreuungsangebotes nach §45bSGB XI sowie zur Vorlage bei den Pflegekassen.

 

Ich wünsche allen ein Altern in Würde. 

Zielgruppe

Unsere Angebote richten sich an Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen die zu Hause leben, und bei denen der MDK eine erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz festgestellt hat, unabhängig von einer Pflegestufe. Bei der Zielgruppe besteht auf Dauer ein erheblicher Bedarf an allgemeiner Beaufsichtigung und Betreuung. Auch Menschen mit fortgeschrittener Demenz, die bereits starke kognitive Einschränkungen haben, können das Angebot annehmen.

Ziel der Angebote

Es soll den pflegenden Angehörigen eine stundenweise Entlastung ermöglicht werden. So erhalten diese einen zeitlichen Freiraum ohne das Gefühl zu haben, die Pflegebedürftigen zu vernachlässigen oder über einen längeren Zeitraum unbeaufsichtigt zu lassen. Vorrangiges Ziel ist es den Pflegebedürftigen ein angemessenes, individuelles Kontakt-und Beschäftigungsangebot zu bieten, um dem Alltag des dementiell erkrankten Menschen Struktur zu geben,um Ängste und Unsicherheiten abzubauen und räumlich, zeitliche, situative und persönliche Orientierung zu geben.

Angebote und Aktivitäten

Die Einzelbetreuung und Begleitung findet in der häuslichen Umgebung   und/oder dem nahen Umfeld außerhalb der Wohnung statt. Die Aktivitäten werden mit dem Pflegebedürftigen und deren Angehörigen besprochen und auf Grundlage einer Biografie-Erhebung geplant. Die folgende Auflistung ist beispielhaft, andere Leistungen sind selbstverständlich individuell vereinbar.

 

Betreuung in der Wohnung des Kunden:

  Gesellschaftsspielen  

  Erzählen von Erlebnissen aus  Gegenwart und Vergangenheit, Betrachten von Fotoalben  

  Vorlesen aus  Büchern, Tageszeitungen und Zeitschriften  

  Aktivierende und  orientierungsfördernde Gesprächsführung  

  Selbständigkeitstraining  in allen Aktivitäten des täglichen Lebens  

  Gedächtnistraining und  Gedächtnisübungen  

  Grob- und  Feinmotorik-Übungen  

  Jahreszeitliches Basteln  

  Biografie-orientiertes  Kochen  

  Orientierungsübungen  

  Wahrnehmungsübungen  für die Sinne  

Für Kunden, die Ihre Wohnung verlassen:

  Begleitung bei  Spaziergängen  

  Begleitung zu Veranstaltungen (  Kirche, Konzert, Theater-oder Kinobesuche)  

  Begleitung zu  Arztbesuchen  

  Aufsuchen eines Cafés oder  Restaurants  

  Begleitung bei  Besuchen von Angehörigen, Freunde oder Friedhof  

 Gruppenangebote/Tagesbetreuung

Dieses Angebot stellt eine Tages- und Wochenstrukturierende Maßnahme dar, die zum Erhalt der Ressourcen dient und somit eine stationäre Versorgung hinausgeschoben werden kann.

Die Gäste besuchen an festgelegten Wochentagen die Tagesbetreuung um auch in diesem Bereich einen regelmäßigen Rhythmus zubekommen.

Betreuungszeit

Wir bieten die Einzelbetreuung beim Kunden von Montag bis Freitag an, nach individueller Vereinbarung am Vormittag oder Nachmittag.

Die Gäste der Tagesbetreuung können uns täglich von Montag bis Sonntag in der Zeit von 8.00-17.00 Uhr besuchen.

  Montag bis Sonntag   

  8.00 - 17.00 Uhr   

Kosten der Betreuung

Die Einzelbetreuung wird nachStunden abgerechnet und dem Pflegebedürftigen/Angehörigen in einemKostenvoranschlag unterbreitet.

Qualitätssicherung

Durch meine Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen, besitze ich ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Geduld und verfüge über Erfahrung im Umgang mit Krisensituationen und Kompetenzen in schwierigen Situationen durch Verhaltensauffälligkeiten. In meiner Tätigkeit in der Tagespflege bin ich regelmäßig im Kontakt mit Menschen mit Demenz in den unterschiedlichsten Stadien der Erkrankung.

Vor Beginn der Betreuung wird ein Erstgespräch mit den Angehörigen und dem zu betreuenden Menschen angeboten. Im Rahmen dieses Erstgespräches werden alle relevanten persönlichen Daten erfasst, der Biografie Bogen ausgefüllt und Art und Umfang der Betreuungsangebote festgelegt. Für jeden Betreuten wird eine Akte angelegt ,darin befinden sich Aufnahme/Anamnesebogen mit den wichtigsten Daten und Telefonnummern, sowie andere relevante Hinweise,wie z.B. Medikamente, Allergien oder andere Besonderheiten, auf die bei der Begleitung geachtet werden muss. In der Akte ist der Biografie Bogen, der im Laufe der Begleitung weiter ergänzt werden kann und der Nachweis über die geleisteten Stunden/Dokumentation. Die Akte ist für die Angehörigen und Betreuten jederzeit einsehbar und wird unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz geführt.

Standards für alle Mitarbeiter

  1.        Standard im Umgang mit den Demenzerkrankten  

  2.       Standard  im Umgang mit Angehörigen  

  3.        Standard Beschwerdemanagement  

  4.       Standard  „Enthemmtes Verhalten“  

  5.        Standard Geburtstagsfeier in der  Tagesbetreuung  

  6.       Standard  Gedächtnistraining  

  7.        Standard Basale Aktivierung  

  8.       Standard  Tanzen und Tanzspiele  

  9.        Standard „ 10 Minuten-Aktivierung“  

  10.   Standard  Sitz Tanz  

  11.    Standard Beschäftigungsangebote für  Demenzerkrankte  

  12.   Standard  Ballspiele in der Tagesbetreuung  

  13.    Standard Bewegungstraining  

  14.   Standard  Kochgruppe in der Tagesbetreuung  

  15.    Standard Biografie  

  16.   Stellenbeschreibung  für Betreuungskräfte § 87b  

Vernetzung des Angebotes

Das Unternehmen „Ambulanter Betreuungsdienst/Tagesbetreuung– Zabel“ arbeitet mit allen Pflegediensten im Kreis Oberhausen und Umgebung,die es wünschen, zusammen.

Öffentlichkeitsarbeit

Folgende Maßnahmen sollen die Arbeit des Unternehmens bekannt machen:§ Entwicklung eines Flyers mit den Angeboten derBetreuung§ Persönliche Ansprache möglicher Multiplikatoren(Ärzte, Kirchengemeinde, Pflegedienste, u.a.)§ Zeitungswerbung§ Internetseite, Internetwerbung

 


 

Kontakt:
Claudia Zabel

 

Sie erreichen uns:  

Mo - So

08:00 - 17:00

Telefon

0208-30577700